Epitafium
Unser Ehrenmitglied Jurek Wyganowski, geboren am 16. 4. 1940 ist am 15. 9. 2011 verstorben. Er war ein "litauischer" Gleiwitzer.
Nach Kriegsende, mit seinen Eltern aus Litauen vertrieben, fand er eine neue Heimat in Gleiwitz/Gliwice. Einer Stadt, der er sich mit Leib und Seele verschrieb. Er liebte diese Stadt und interessierte sich für ihre Geschichte und Gegenwart.
Er drückte mit einigen von uns dieselbe Schulbank und war uns schon in den jungen Jahren ein guter Kumpel. Auf diese Weise kam er auch zum Gleiwitzer Kreis. Er vertrat unsere Interessen in seiner neugewonnenen Heimat und war für uns ein treuer und sachkundiger Begleiter bei unseren Reisen nach Gleiwitz und Umgebung.
Er ist nur 71 Jahre alt geworden und ruht jetzt im Familiengrab auf dem Zentralfriedhof in Gleiwitz.

Wir trauern um Ihn und werden Ihn in steter Erinnerung behalten.
Seine Freunde aus dem ehemaligen Gleiwitzer Kreis